Niki Lauda. Er lotste Lewis Hamilton zu Mercedes

Der dreifache Formel-1-Weltmeister Niki Lauda (1975 und 1977 auf Ferrari, 1984 McLaren) ist als Vorsitzender des Aufsichtsrats so etwas wie der oberste Chef des Formel-1-Teams. Lauda hält auch 30 Prozent der Anteile am Mercedes-Rennstall. Und Lauda steht als Frontmann bei sämtlichen Turbulenzen bedi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.