„Bin immer noch der kleine Bub aus Götzis“

Der 30-jährige Vorarlberger Torhüter Ramazan Özcan spricht im Interview über seinen Einsatz im Länderspiel gegen Brasilien, seine Auslegung des offensiven Spielstils und über Welttorhüter Manuel Neuer.

Herr Özcan, Sie wurden in der zweiten Hälfte beim Länderspiel gegen Brasilien eingewechselt und absolvierten gegen die Selecao ihr drittes Länderspiel. Können Sie ihren Eindruck von diesem Erlebnis kurz beschreiben?

Ramazan Özcan: Es war ein wunderbarer Moment, denn man spielt nicht alle Tage gegen B

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.