Altach weiter hungrig nach Erfolg

Der SCR Altach hat die zweiwöchige Länderspielpause ideal genützt und möchte auch am Samstag (18.30 Uhr) beim SV Ried wieder Punkte einfahren.

Günther Böhler

Nach den famosen Heimsiegen gegen Rapid und Salzburg haben sich die Altacher nicht auf ihren Lorbeeren ausgeruht. In der 14-tägigen Länderspielpause stand zunächst der körperliche Bereich im Vordergrund und zuletzt galt die volle Konzentration dem samstägigen Auswärtsauftritt in Ried.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.