Bangen um Federer, Krach mit Wawrinka

TENNIS. Am Freitag startet in Lille das Davis-Cup-Finale zwischen Frankreich und der Schweiz. Ob die Eidgenossen auf Roger Federer bauen können, ist nach wie vor offen. Der Superstar zog sich im Halbfinale des ATP-Tour-Finales in London beim Dreisatzsieg über Landsmann Stan Wawrinka eine Rückenverle

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.