Lions enttäuschen zu Hause

Die Dornbirn Lions verlieren vor heimischer Kulisse gegen die Radenthein Garnets 63:67. Dabei bekommen sie den Slowenen Ninic nie in den Griff.

Sebastian Rauch

Im Vorfeld der Partie gegen die Radenthein Garnets sprachen Spieler und Trainer der Raiffeisen Dornbirn Lions von einem Pflichtsieg. Obwohl die Vorarlberger in der Vorsaison in beiden Duellen mit den Kärntnern den Kürzeren gezogen hatten, forderte Coach Diego Fernandez von seinen Mann

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.