Meister geigt gegen Krems ganz groß auf

Mit 31:22 geben die „Roten Teufel“ die richtige Antwort auf das 31:31 in Leoben. Neben der Tabellenführung holt Hard viel Selbstvertrauen für den Europacup.

Christian Höpperger

Die Tabellenführung in der Handball-Liga Austria wechselt derzeit im 24-Stunden-Takt: am Mittwoch überholte Hard mit einem 31:31 in Leoben Westwien, das am Donnerstag mit einem 30:25-Erfolg in Schwaz konterte.

Gestern Abend legte der Meister mit einem fulminanten 31:22-Erfolg über

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.