Lions-Trainer Fernandez fordert einen Heimsieg

Dornbirn trifft heute (18 Uhr) auf Radenthein und präsentiert ein neues Maskottchen.

Nach vier Auswärtspartien in den ersten sechs Runden der zweiten Bundesliga steht für die Raiffeisen Dornbirn Lions heute (18 Uhr) wieder ein Heimspiel an. Gegner sind die Radenthein Garnets und die Erwartungen im Lager der Vorarlberger sind groß.

„Zuhause gegen Radenthein müssen wir gewinnen, alles

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.