Dem Stolperer soll nun ein Schritt folgen

Nach unnötigem 31:31 in Leoben will der Alpla HC Hard heute (19 Uhr) gegen Krems wieder voll punkten. Bleibt Tanaskovic-Ersatz Markez auch im neuen Jahr ein „Roter Teufel“?

Christian Höpperger

Niederlagen sind so gar nicht seines und auch mit Punktverlusten hat Markus Burger seine liebe Mühe – vor allem, wenn sie so unnötig und unerwartet wie beim 31:31 am Mittwochabend in Leoben daherkommen.

Erfolgshunger nennt man, was Burger nach solch mangelhaften Darbietungen seines

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.