Altachs Lauf lässt niemanden kalt

Nach dem 4:1-Triumph über Salzburg überschlagen sich die Medien mit Lobeshymnen über den Sensationsaufsteiger.

emanuel Walser

Der Superlativ, welcher dem Altacher Auftritt beim 4:1-Sieg über die Salzburger Bullen gerecht wird, will erst kreiert werden. Mit Standardvokabular allein würde der Chronist der Gala am Sonntag schließlich nur unzureichend gerecht werden – der Auftritt der Rheindörfler war nicht etwa

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.