Die Quälerei ist für Vettel bald vorbei

Das einstige Dream- Team der Formel 1 – Red Bull und Sebastian Vettel – ist bald endgültig Geschichte. Zwei Rennen quält sich der Deutsche noch, der heuer wohl erstmals sieglos bleibt.

Sag zum Abschied leise Servus. Ein großes Trara wird es um Red-Bull-Piloten Sebastian Vettel aller Voraussicht weder an diesem vorletzten Rennwochenende in Sao Paulo noch beim WM-Finale vom 21. bis 23. November in Abu Dhabi geben. Zu klar ist die Dominanz der Mercedes-Piloten Lewis Hamilton und Nico

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.