Alonso verschiebt

RADSPORT. In der Formel 1 zögert er, aber auch im Radsport: Fernando Alonso hat die Gründung eines eigenen Radrennstalls, die für 2015 geplant war, verschoben. „Es war meine Absicht, ein Profi-Team zu gründen“, sagte er und ergänzte: „Es bleibt aber etwas, was ich künftig machen will.“

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.