Rehm akzeptiert die Nicht-Nominierung

LEICHTATHLETIK. Der Paralympics-Sieger und deutsche Meister im Weitsprung, Markus Rehm (Bild), verzichtet darauf, den Start bei der EM in Zürich (ab 12. August) auf juristischem Weg zu erstreiten. Der DLV hatte sich klar gegen eine Nominierung des unterschenkelamputierten Athleten entschieden, weil

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.