Ein Blick in den Rückspiegel

Heute beginnt das DTM-Wochenende auf dem Red-Bull-Ring. Karl Wendlinger (45) war als bislang letzter Österreicher dabei.

Karl Wendlinger weiß, wovon er spricht. Er hat in jungen Jahren mit Michael Schumacher in der Sportwagen-WM gewonnen, war bis zu seinem schweren Unfall eine der heißen Formel-1-Aktien. Er war später GT-Weltmeister und ist neun Mal die „24 Stunden von Le Mans“ gefahren. Nur in der DTM, da ist Wendlin

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.