Regen als Spielverderber

Spielverderber Regen

KITZBÜHEL. Mit vier Stunden Verspätung begann gestern das Tennis-Turnier in Kitzbühel. Zu stark war der Regen davor. Der ließ auch nur ein Rumpfprogramm zu, machte gerade so lange Pause, damit Andreas Haider-Maurer ausscheiden konnte. Im Achtelfinale des mit 485.760 Euro dotierten „bet-at-home-Cup“

Artikel 11 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.