Schwimmverband zahlt in Kasan erstmals WM-Prämien aus

LAUSANNE. Der Schwimm-Weltverband (FINA) zahlt bei der WM 2015 in Kasan in Russland (24. Juli bis 8. August) ein Rekordpreisgeld. Wie die FINA mitteilte, gibt es Prämien von insgesamt 3,21 Millionen US-Dollar (umgerechnet rund 2,38 Millionen Euro) zu gewinnen. Ein Einzelsieger darf sich über 11.000

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.