Bruno gehört Leipzig

Leipzig. Es ist keine Premiere – und nicht jeder ist begeistert. Denn war der Belgier Massimo Bruno bisher als teuerster Neuzugang der Geschichte in Salzburg gehandelt worden, so stellte sich nun heraus, dass er eigentlich RB Leipzig gehört – und nur nach Salzburg verliehen ist. Ebenso wie Marcel Sa

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.