Ian Thorpe outet sich: „Ja, ich bin schwul“

Australiens Schwimm-Ikone Ian Thorpe hat seine Homosexualität in einem TV-Interview öffentlich gemacht. Mit 19 Jahren nahm er bereits Antidepressiva.

In seiner 2012 veröffentlichten Biografie hatte Schwimm-Legende Ian Thorpe noch felsenfest seine Heterosexualität behauptet: „Ich bin nicht schwul und alle meine sexuellen Erfahrungen habe ich mit Frauen gemacht. Ich liebe Kinder und ich möchte eines Tages eine Familie gründen“, hatte der fünffache

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.