Argentiniens Fahne wird wieder glänzen

Dank Torhüter Romero steht Argentinien nach 24 Jahren wieder in einem Finale. Messi würde für den Titel alle Rekorde hergeben.

Wüst trommelte Sergio Romero auf seine Brust, es war die Geste des Triumphes. Romero (27), ausgerechnet. Vor der WM wurde er als Argentiniens große Schwachstelle gehandelt, ein Torwart ohne Einsatzzeit, bloß Ersatz beim AS Monaco. Ein Risiko. Die Experten erklärten Trainer Alejandro Sabella für toll

Artikel 9 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.