Der Denker aus der Talentfabrik

Dauerläufer und Antreiber, Hirn und Philosoph –Javier Mascherano träumt vom Titel für Argentinien und kommt aus der Stadt, der die Stars nie ausgehen.

Ist es die Luft in Rosario oder das Klima, oder ist es einfach nur Zufall? Die drittgrößte Stadt Argentiniens ist das fußballerische Herz des Landes und hat eine Dichte an Weltklassefußballern geboren wie wahrscheinlich keine andere Stadt weltweit. Mario Kempes, Weltmeister von 1978, kommt aus Rosar

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.