Juan Zuniga, das Werkzeug des Schicksals

Warum der Kolumbianer Juan Zuniga heute zu Brasilien hält.

Weinend sitzt die Familie Zuniga daheim in Chigorodo, Kolumbien, rund um den Küchentisch: Der Papa Juan Camillo liest seiner Frau Maria Angelica und seiner Tochter Sofia aus der Zeitung vor: „Halslordose – sieben Halswirbel; Brustkyphose – zwölf Brustwirbel; Lendenlordose – fünf Lendenwirbel; Sakral

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.