Algerien ohne Trainer

Wenige Tage nach dem Achtelfinal-Aus gegen Deutschland hat Algeriens Trainer Vahid Halilhodzic sein Amt niedergelegt. Der 61-jährige Bosnier führte die algerische Mannschaft erstmals bei einer WM in die Runde der letzten 16. Als Grund für den Rücktritt gibt er die Suche nach „einer neuen Herausforde

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.