Der Schiedsrichter-Stolz von Usbekistan

Ravshan Irmatow steht wegen eines „Fouls“ im Mittelpunkt.

Im dritten Vorrunden-Spiel gegen die Deutschen stürmte der US-Boy Jermaine Jones in höchstem Tempo auf das Tor von Torhüter Manuel Neuer zu und wurde halb von hinten plötzlich schwer gefoult und zu Fall gebracht. Ein klassischer Fall für eine Gelbe, wenn nicht Rote Karte. Der Foulspieler war aber we

Artikel 2 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.