Horner lassen Altach jubeln

Nach dem Sieg des SV Horn bei Austria Lustenau hat die Rechnerei im Titelkampf endgültig ein Ende. Die Altacher sind nicht mehr einzuholen und fix in der Bundesliga.

GÜNTHER BÖHLEr

Jetzt ist es endgültig fix.Nach der 1:2-Niederlage von Austria Lustenau gegen den SV Horn ist dem SCR Altach der Meistertitel – auch ein Remis des Ländle-Kontrahenten hätte gereicht – nicht mehr zu nehmen. Vier Runden vor Ende der Meisterschaft liegen die Rheindörfler mit 15 Punkten Vo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.