Ein einmaliger Ausrutscher

Das 1:12 des FC Höchst gegen Titelfavorit ­Austria Salzburg in der 23. Westliga-Runde ist in aller Munde.

Dass der Erfolgslauf der Höchster, die zuvor sieben Runden ungeschlagen waren, einmal enden würde, war klar. Und dass dies gegen den überlegenen Tabellenführer Austria Salzburg passierte, ist auch kein Beinbruch. Total überraschend ist jedoch das Ausmaß der Niederlage, denn eine 1:12-Klatsche vor ei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.