interview

Zwei junge Vereine gehen ihren Weg

Im Vorfeld des Spitzenspiels der 1. Landesklasse, FC Schlins gegen SV Gaißau, sprachen die Obmänner über ihre Vereine und warum Schlins für Gaißau ein Vorbild ist.

Ein gemeinsamer Aufstieg wäre etwas Tolles, oder?

Dieter Stähele (Schlins): (lacht) Klar, das würde ich gleich unterschreiben.

Darko Plahuta (Gaißau): Das wäre eine tolle Sache. Aber Fußball ist kein Wunschkonzert. Drei Euro fürs Phrasenschwein (lacht).

Stähele: Es stimmt, noch ist gar nichts entschied

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.