Beck trifft – aber in das falsche Tor

Der FC Hard und der FC Höchst trennten sich 2:2. Die Zuschauer bekamen ein sehr unterhaltsames Derby zu sehen.

GÜNTHER BÖHLER

Ein Derby ganz nach dem Geschmack der Fans bekamen die 600 Zuschauer im Waldstadion offeriert. Die Harder lieferten sich mit den Höchstern bissige Zweikämpfe, und neben einer Vielzahl von Tormöglichkeiten auf beiden Seiten zappelte der Ball auch viermal in den Maschen. Doch obwohl der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.