Rothosen sind guter Dinge

Der FC Dornbirn ist heute (19 Uhr) beim Tabellendritten Neumarkt gefordert. Die Formkurve der Rothosen zeigte zuletzt nach oben.

Emanuel Walser

Neumarkt gegen Dornbirn, Dritter gegen Vorletzter: klare Sache, sagt die Papierform. Und was sagt Dornbirn-Coach Peter Jakubec? „Wir konnten in den letzten Wochen wichtige Schritte nach vorne machen. Darauf können wir aufbauen und fahren daher selbstbewusst nach Neumarkt. Obwohl es ein

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.