Chilene Pinto ist da, Emanuel Sakic musste Training abbrechen

Schrecksekunde beim Austria-Training am Dienstagnachmittag: Rechtsverteidiger Emanuel Sakic mit Knieproblemen.

Hannes Mayer

Als Emanuel Sakic am Dienstagnachmittag kurz nach Trainingsbeginn signalisierte, dass er nicht weitermachen kann, fuhr Helgi Kolvidsson der Schreck ins Gesicht. Der Rechtsverteidiger spürte ein Zucken im Knie und damit just dort, wo er in der Vergangenheit schon öfters Probleme hatte. „M

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.