28 Teams beim zweiten „Race for Gold“

SKI AlPIN. Zum zweiten Mal ging vergangenes Wochenende das „Race for Gold“ in Damüls über die Bühne. 28 Firmenmannschaften mit insgesamt 112 Teilnehmern fuhren zu Gunsten der Vorarlberger Nachwuchsförderung und der Aktion „Going for Gold“ um die Wette. Auch Weltcupläufer wie Marcel Mathis und Freder

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.