Starke Vorstellung des Team Vorarlberg

RADSPORT. 198 Kilometer, viele kleine giftige Anstiege, Wind und ein stark besetztes Feld. Das sind die Zutaten für ein typisch französisches Klassikrennen. Auch wenn es nicht die Tour de France ist, die Fahrer des Team Vorarlberg können sehr zufrieden mit ihrer Leistung sein. Nicolas Baldo (Bild) ü

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.