Carlsen hat es geschafft

Der Norweger Magnus Carlsen bezwingt Anand – damit ist der 22-Jährige neuer Schach-Weltmeister.

Nach der beeindruckenden Wachablösung gönnte sich der frischgebackene Schachweltmeister Magnus Carlsen zunächst nur ein verschmitztes Lächeln – doch danach feierte der Norweger den größten Erfolg seiner Karriere mit einem Sprung in den Hotelpool. Während der schwer geschlagene Titelverteidiger Viswa

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.