Der Dornbirner EC verliert bei den Vienna Capitals mit 3:5. Die Bulldogs spielten gut mit, die Wiener waren eiskalt im Powerplay.

Es war nicht der Abend des Penalty-Killings. Die Dornbirner Bulldogs mussten sich vor 3550 Zuschauern in der Wiener Albert-Schultz-Halle den Vienna Capitals mit 3:5 geschlagen geben. Vier Treffer kassierten die Dornbirner in Unterzahl.

Und trotzdem spielte die MacQueen-Truppe lange mit. Beide Mannsch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.