Lindsey Vonn hatte bei Sturz Glück im Unglück

Nach einem Sturz im Abfahrtstraining in Copper Mountain musste Lindsey Vonn ins Spital. Sie dürfte aber keine Bänderrisse erlitten haben.

Lindsey Vonn hatte nach ihrem Kreuz- und Innenbandriss im rechten Knie bei der Ski-WM in Schladming Tag und Nacht an ihrem Comeback gearbeitet. Die US-Amerikanerin wollte schließlich bei den Rennen in Beaver Creek Ende November in den Weltcup zurückkehren. Doch der Auftritt steht nun in den Sternen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.