Löwen brüllen nur kurz – VEU siegt 6:3

Die Feld­kircher geben im Derby den Lustenauern das Nachsehen. Wälder holen drei wichtige Punkte in ­Slowenien.

Günther Böhler

Vor 3100 Fans feierte die VEU Feldkirch im 110. Duell mit dem EHC Lustenau einen verdienten 6:3-Erfolg in der Vorarlberghalle. Die Montfortstädter überholten somit die Sticker und liegen nun in der INL-Tabelle auf Platz vier.

Die Gäste aus Lustenau gaben durch Dominic Haberl (4.) den er

Artikel 2 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.