Basel und Greenpeace einigen sich

BASEL. Nach der Greenpeace-Aktion beim Spiel des FC Schalke 04 in der Champions League beim FC Basel hat der Schweizer Meister mit den Umweltschützern eine erste Einigung erzielt. Die Basler werden die von der Europäischen Fußball-Union (UEFA) verhängte Strafe von 30 000 Euro selbst zahlen. Dafür sp

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.