KAC als direkter Konkurrent

Der Dornbirner EC trifft heute in Klagenfurt auf den amtierenden EBEL-Meister KAC. Die Ausgangslage ist etwas überraschend: Es ist ein Duell der direkten Konkurrenten.

MICHAEL PROCK

Der KAC: amtierender Meister, Rekordmeister, Massen an Fans, Traditionsklub. Die Bulldogs: junger Verein, erst die zweite EBEL-Saison, kleines Budget. Eigentlich klare Vorzeichen. Doch die Tabelle sagt etwas anderes. Gewinnen die Bulldogs heute (17.30 Uhr) in der Klagenfurter Stadthalle

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.