Matthias Brändle ist heute im WM-Einsatz

RADSPORT. Heute sind gleich zwei Österreicher bei der Rad-WM in Florenz im Einsatz. Zum einen steigt Riccardo ­Zoidl in den Ring (siehe rechts). Zum anderen feiert der Hohenemser Matthias Brändle (23) sein Debüt im Einzelzeitfahren einer Weltmeisterschaft der Eliteklasse. Er misst sich dabei mit Wel

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.