Blamage für altach

Der SCR Altach blamierte sich beim Regionalligisten USK Amstetten bis auf die Knochen. Die Canadi-Truppe, mit Daniel Krenn, Lukas Jäger, Emanuel Schreiner oder Julian Erhart in der Startelf, müssen sich in Niederöster­reich mit 1:2 geschlagen geben. Zudem sah Hannes Aigner in der 74. Minute die Gelb

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.