„Platz zwei ist für Altach zu wenig“

SCR-Altach-Trainer Damir Canadi spricht im NEUE-Interview über Aufstiegsambitionen, die Chancen der jungen Vorarlberger und die Kunst, ein echtes Team zu formen.

Herr Canadi, die Saisonvorbereitung hat begonnen, inwieweit steht das Team für die kommende Spielzeit?

Damir Canadi: Unsere Planungen sind zu 90 Prozent umgesetzt. Mit Alexander Pöllhuber ist nun für die Innenverteidigung ein Mann gefunden, der uns sicherlich weiterhelfen wird. Wir haben eine sehr gu

Artikel 2 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.