Nichts für Weicheier

Der Schulaquathlon lockte am Dienstag rund 350 Schüler in die Enz. Kälte und strömender Regen konnte den Teilnehmern den Spaß nicht verderben.

Es gibt Wetter, da jagt man sprichwörtlich keinen Hund vor die Türe. Wie vergangenen Dienstag. Den Triathleten unter Vorarlbergs Schülern war der Regen sichtlich egal. Oder wie es Schulaquathlon-Mitveranstalter Thomas Bader ausdrückte: „Triathlon ist eben manchmal nichts für Weicheier.“ So versammel

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.