INL beschließt spannendes Ligaformat

15 Teams aus drei Nationen nehmen an der neuen INL teil. Als letztes Team sagte am Freitag bei einer Ligasitzung in Anif der HK Jesenice seine Teilnahme zu.

HANNES MAYER

Knapp fünf Stunden dauerte die Ligasitzung, die in Anif bei Salzburg im Hubertushof stattfand – und die wegen des Hochwassers mit knapp zwei Stunden Verzögerung begann. Um 21.30 Uhr waren die letzten Details geklärt. Mit HK Jesenice meldete in letzter Sekunde noch ein 15. Team für die Ne

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.