Universität statt Schnee und Sprünge

Pia Meusburger (24) beendete Anfang des Jahres 2013 endgültig ihre Karriere. Ein kaputtes Knie bremste sie auf dem Weg an die Snowboard-Weltspitze.

MICHAEL PROCK

Es wäre der perfekte Abschluss eines perfekten Winters geworden. Im Frühjahr 2011 will Pia Meusburger beim letzten Weltcup-rennen der Saison in Bardonecchia (Italien) noch einmal richtig aufzeigen. Einige Wochen zuvor erreicht sie in Calgary im Slopestyle-Bewerb mit Rang 3 ihr bis dato

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.