Pech für Florian Bissinger

RADSPORT. Beim hochkarätig besetzten GP Aargau in der Schweiz sahen alle fünf Team-Vorarlberg-Fahrer die Zielflagge. Florian Bissinger, der lange Zeit aussichtsreichster Fahrer der Ländle-Equipe war, kam zu Sturz, konnte das Rennen aber beenden. Bester Fahrer: Maarten de Jonge klassierte in der Verf

Artikel 11 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.