Eddie Jordan feierte gestern seinen 65er

FORMEL 1. Er war Wegbereiter für Ayrton Senna und Michael Schumacher, gilt als der Erfinder des „Boxenluders“ und als „letzter Rock ’n’ Roller der Formel 1“. Ohne Eddie Jordan wäre die Geschichte des Motorsports um einige Kapitel ärmer. Noch immer mischt der ziegenbärtige Ire die Königsklasse als TV

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.