Und der Oscar geht an … Sascha Boller

Am Dienstag platzte die Bombe, dass Sascha Boller die Austria Richtung Grödig verlässt. Der Abschied passt zum Deutschen.

Hannes Mayer

Immer mehr Details zu Sascha Bollers Wechsel nach Grödig kommen ans Tageslicht. Nach Informationen der NEUE unterschrieb der Deutsche am Montag, dem 11. März, seinen Vertrag bei Grödig. Einen Tag vor Austrias Aufeinandertreffen mit Grödig. Drei Tage nach dem 0:5-Debakel in Horn, wo sich

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.