„Das Horn-Spiel war Wahnsinn“

Wir haben mit Austria-Kapitän Harri Dürr (34) über das Horn-Spiel und dessen Konsequenzen für das heutige Spiel gegen Grödig gesprochen.

Herr Dürr, wie ist die schwache Mannschaftsleistung in Horn zu erklären?

HARRI DÜRR: Sie ist sehr schwer erklärbar. Es hat, glaube ich niemand für möglich gehalten, dass wir so unter die Räder kommen können, wir uns mal so schlecht präsentieren. Das war beschämend.

Helgi Kolvidsson soll in der Pause s

Artikel 2 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.