Das Allerbeste kommt noch

Der EHC Bregenzerwald startet heute (19.30 Uhr) in Zell am See in die Meister-Play-offs. Trotz langer Verletztenliste wollen sich die Wälder eine gute Ausgangsposition verschaffen.

Emanuel walser

Wer hätte das gedacht! Ausgerechnet der EHC Bregenzerwald hält als einziger Ländle-Club im INL-Play-off die Fahnen hoch. Gegner in den Halbfinalspielen (best-of-five) ist der überlegene Sieger des Grunddurchgangs, die Eisbären aus Zell am See. Die Favoritenrolle mag klar verteilt sein,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.