Stehaufmännchen Haas und sein ganz besonderes Gefühl

34 Jahre und kein bisschen müde. Tommy Haas feierte heuer seine x-te Auferstehung und gilt bei den US Open als Geheimfavorit. Und er fühlt auch, „dass er jeden schlagen kann.“

ALEXANDER TAGGER

Keine Frage – neben einer überdurchschnittlichen Grundausstattung in Sachen spielerisches Können ist das größte Ass im Ärmel eines jeden Tennis-Profis das Selbstvertrauen. Schwebt ein Spieler mental auf Wolke sieben, kann er über sich hinauswachsen (siehe Jürgen Melzer 2010). Ist das

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.