Viel Rotation, aber keine Automatismen möglich

Der SCR Altach ist heute bei BW Linz zu Gast. Hannes Aigner kehrt in den Kader zurück.

dominik omerzell

Trotz teilweise guter Leistungen liegt der SCR Altach nach vier gespielten Runden mit nur drei Punkten punktegleich mit dem heutigen Gegner BW Linz auf dem achten Platz. Die Verletzungsmisere scheint nicht abzureißen, trotzdem gibt es einen Lichtblick im Lager der Rheindörfler. Hanne

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.