Korruptionsprotokoll

8. Juni: Der in verschiedene Chat-Skandale verwickelte Manager Thomas Schmid muss als Chef der staatlichen Beteiligungsholding ÖBAG den Sessel räumen. Er hatte sich auch die Ausschreibung des Postens mit ÖVP-Unterstützung selber auf den Leib geschneidert. APA

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.